Filme

Die Dokumentarfilme über die beiden ersten großen Rock-FestivalsMonterey Pop Festival und Woodstock ) bildeten Ende der 60er Jahre den Beginn etlicher Filmdokumente von Liveauftritten der damaligen Stars aus der Rock- und Popkultur.

Das musikalische Schaffen der Rolling Stones zwischen 1968 und 1970 ist in den Filmen „Sympathy For The Devil„, „Gimme Shelter“ und „Rolling Stones in the Park“ zu sehen.

Die eben genannten Filme stellen in der Regel eine Mischung aus Dokumentation und Konzertfilm dar. Daneben gibt es Spiel- und Tanzfilme wie „Dirty Dancing“. So drehte Elvis Presley in den 50er und 60er Jahren diverse Musikfilme.

Ich habe die Seite deshalb in Musikfilm und Konzertfilm unterteilt.